3 Pragmalinguistik


Pragmalinguistik

Prag|ma|lin|gu|ịs|tik 〈a. [′———] f.; -; unz.〉 soziologisch ausgerichteter Teilbereich der Linguistik; →a. Pragmatik

* * *

Prag|ma|lin|gu|ịs|tik [auch: 'prag...], die; - (Sprachw.): [stark soziologisch orientierter Teilbereich der] ↑Pragmatik (3).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pragmalinguistik — Die Pragmatik ist eine linguistische Disziplin, die sprachliches Handeln und die Verwendung von Sprache erforscht. Sie ist neben der Syntax und der Semantik ein Teilgebiet der Semiotik, die sich mit den Eigenschaften des sprachlichen Zeichens… …   Deutsch Wikipedia

  • Pragmalinguistik — Prag|ma|lin|gu|ịs|tik 〈a. [′ ] f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Sprachw.〉 soziologisch ausgerichteter Teilbereich der Linguistik, der sprachl. Äußerungen im Zusammenhang mit sozialen, psychischen u. situativen Bedingungen untersucht; →a. s. Pragmatik… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Pragmalinguistik — Prag|ma|lin|gu|is|tik [auch prag...] die; <zu ↑Pragmatik u. ↑Linguistik> Pragmatik (3) als Teil der ↑Soziolinguistik (Sprachw.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Konzepttriade — semiotisches Dreieck [1] Das semiotische Dreieck ist ein in der Sprachwissenschaft und Semiotik verwendetes Dreieck, durch das veranschaulicht werden soll, dass ein Zeichenträger (Grapheme, Syntagmen, Symbole) sich nicht direkt und unmittelbar… …   Deutsch Wikipedia

  • Semiotisches Dreieck — Das semiotische Dreieck stellt die Relation zwischen dem Symbol, dem dadurch hervorgerufenen Begriff und dem damit gemeinten realen Ding dar. Das semiotische Dreieck ist ein in der Sprachwissenschaft und Semiotik verwendetes Modell, durch das… …   Deutsch Wikipedia

  • Angewandte Sprachwissenschaft — Die Angewandte Linguistik, auch als Angewandte Sprachwissenschaft bezeichnet, ist ein Teilgebiet der Allgemeinen Sprachwissenschaft. Sie beschäftigt sich interdisziplinär mit der Sprachlernforschung, der Sprachbeschreibung (Lexikographie) sowie… …   Deutsch Wikipedia

  • Präsupposition — Der Ausdruck Präsupposition (von lat. praesupponere ‘voraussetzen’) bezeichnet in der Sprachphilosophie und in der Linguistik eine implizite Voraussetzung. Der Ausdruck wird verschieden definiert: zuweilen wird Präsupposition als semantisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Präsuppositionsprinzip — Der Ausdruck Präsupposition (von nlat. praesupponere ‘voraussetzen’) bezeichnet in der Sprachphilosophie und in der Linguistik eine implizite Voraussetzung. Der Ausdruck wird verschieden definiert: zuweilen wird Präsupposition als semantisches… …   Deutsch Wikipedia

  • Angewandte Linguistik — Die Angewandte Linguistik, auch Angewandte Sprachwissenschaft, ist ein Teilgebiet der Sprachwissenschaft. Sie beschäftigt sich interdisziplinär mit Fremdsprachendidaktik, mit der Sprachbeschreibung in Form von Wörterbüchern (Lexikografie) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Digeser — Andreas Digeser (* 13. Juli 1925 in Breslau) ist Professor für Englisch mit den Schwerpunkten Linguistik, englische und amerikanische Literatur und Fremdsprachendidaktik an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. Inhaltsverzeichnis 1 Lebenslauf 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.